Neue Wollwindel – Julicia

Seit ein paar Tagen habe ich eine neue Wollwindel im Sortiment. Diese möchte ich dir heute etwas genauer vorstellen.

Die Windel ist von Julicia, einem jungen Label aus der Nähe von Hamburg. Alicia ist selbst Stoffwindelberaterin und wollte eine Windel entwickeln, die ganz ihren Ansprüchen entspricht. Nach relativ kurzer Zeit folgte die Idee, die Windeln für alle anzubieten.

Die von mir ausgewählte Windel besteht außen aus Bio-Baumwolle. Innen habe ich mich, im Gegensatz zu meinen anderen Woll-Überhosen, für Wollfleece entschieden. Wollfleece ist schön kuschlig, sehr angenehm auf Babies Haut, etwas leichter zu reinigen als Wollstrick und er hält auch etwas dichter. Die von Julicia verwendete Wolle stammt natürlich aus kontrolliert biologischer Haltung und ist mulesingfrei.

Eine Besonderheit der Julicia-Windel ist die Einstellung der Leibhöhe. Hier wird nicht mit Snaps sondern mit einem am Bein verstellbaren Gummiband, ähnlich eines BH-Trägers, gearbeitet. Das System kenne ich bereits von Charly Banana. Während es bei Charly Banana-Windeln innen am Beinabschluss angebracht ist, findet man es bei der Julicia außen. Das hat den Vorteil, dass man die Windel einstellen kann, wenn das Kind sie bereits trägt. Wenn die Windel optimal eingestellt ist, verschwindet das ganze System in einem Knopfloch.

Ein weiteres hilfreiches Extra, ist die Verwendung verschieden farbiger Snaps. Die Snaps sind so angeordnet, dass man die Windel symetrisch schließt, wenn man die Snaps der gleichen Farbe nutzt. Ein Abzählen der Snaps ist dadurch nicht mehr nötig. Die Windel ist schneller geschlossen, was vor allem bei ungeduldigen Wickelkindern sehr hilfreich ist.

Wenn du diese tolle Windel testen möchtest, kontaktiere mich gern. Ich stelle sie dir gern in einem Mietpaket zur Verfügung. Außerdem kannst du passend dazu Frotteeeinlagen, Frotteeflats und Mullwindeln von Julicia bei mir mieten.